Profil

Das Reutlinger Büro wurde bereits 1950 durch Eugen Riehle gegründet. Wolfgang Riehle übernahm die Leitung 1981 und entwickelte das Büro in Partnerschaft mit Gerhard Loew (ab 1991 und bis 2015), Thorismuth Gaiser (seit 1995) und Jochen Kühl (seit 2007) zu einem überregional tätigen Büro für Architektur und Generalplanung weiter.

Die Projektbearbeitung erfolgt in 5 operativen Teams mit unterschiedlichen gebäudekundlichen Schwerpunkten. Ein weiteres Team bildet die zentrale Verwaltung aller Büros.

Aufgabenschwerpunkte bilden Bauten für öffentliche Auftraggeber, Industrie und Gewerbe sowie für soziale Einrichtungen. Zukunftsfähige Planungen und zeitlose Architektur sind die übergeordneten Ziele für funktionale, individuelle und innovative Lösungen.

Die Bearbeitung der Projekte umfasst alle Leistungsphasen der HOAI in Planung und Ausführung einschließlich der regelmäßigen Beteiligung an Wettbewerben und anderen konkurrierenden Verfahren. Durch Zusatzqualifikationen und Spezialisierungen werden im Büro Reutlingen auch Sachverständigen-Gutachten, Beratungen und Mediationen bearbeitet. Besondere Erfahrungen bestehen auch beim Bauen im Bestand und in der Denkmalpflege. 

Das Dominohaus als Bürositz hat sich nicht zuletzt auf Grund seiner kulturellen Veranstaltungen im zentralen Atrium zu einer bekannten Adresse in Reutlingen entwickelt.

Team

Teamleiter
Hans Bühler, Til Eder, Robin Filipzik, Rainer Frank, Peter Notheis, Heike Umlauf.

Mitarbeiter
Philipp Aha, Sabrina Allgaier, Nathalie Bastien, Stefanie Bauer, Patrick Braig, Patrick Brenzel, Manuela Bühler, Rini Cheralathammanda, Sandra Dorenburg, Deborah Enders, Armin Gall, Sabine Gebhardt, Alexandra Gekeler, Cornelia Gekeler, Thomas Graser, Ulla Haas, Kevin Hart, Jaqueline Hasemann, Maxine Hattler, Stefan Herdtle, Brigitte Hoffmann, Albert Hörz, Ursula Jung, Filiz Kandemir, Ursel Kaplan, Katharina Keim, Hanadi Kinjrawi, Miriam Koch, Christiane Krämer, Verena Kühl, Michaela Laux, Katharina Lehmann, Stefanie Löcklin, Gerhard Loew, Tantya Medina, Martina Micic, Theresa Mößlang, Daniel Müller, Werner Neuscheler, Alejandra Padilla, Martina Quenzer-Hohmuth, Ursel Riehle, Johannes Rinderknecht, Dirk Sabel, Cristina Salvatierra, Dominik Schall, Sebastian Scheele, Anika Schlosser, Immo Scholze, Susanne Scholze, Jadwiga Semla, Saskia Sickinger, Thomas Strobel, Anja Ulmer, Peter Veith, Gudrun Vöhringer, Mark Waldmann, Florian Weber, Judith Weber, Gülcin Yaman.

Auszeichnungen

2015
Iconic Award Winner Architecture I Public, Bücherei und Mediothek Dusslingen, Gemeinde Dusslingen
Architektenkammer Baden-Württemberg Auszeichnungsverfahren „Beispielhaftes Bauen Neckar-Odenwald-Kreis 2007-2015“, Wohn- und Wohn-Pflegeheim mit tagesstrukturierenden Angeboten für Menschen mit Behinderungen in Walldürn, Johannes-Diakonie Mosbach
Architektenkammer Baden-Württemberg Auszeichnungsverfahren „Beispielhaftes Bauen Zollernalbkreis 2009-2015“, Verwaltungsgebäude der Eschler Textil GmbH Balingen, Eschler Textil GmbH

2014
Bund Deutscher Architekten Hugo Häring Preis, Verwaltungsgebäude D15 Metzingen, Hugo Boss AG
Architektenkammer Baden-Württemberg Auszeichnungsverfahren „Beispielhaftes Bauen Landkreis Reutlingen 2008-2014“, Mehrgenerationenhaus S29 Reutlingen, Wolfgang und Ursel Riehle GbR
Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen und Land Baden-Württemberg
Initiative 2013/2014 „Haus. Häuser. Quartiere. Wohnen nachhaltig gestalten“ Mehrgenerationenhaus S29
Reutlingen, Wolfgang und Ursel Riehle GbR

2013
DGNB Zertifikat Gold, Verwaltungsgebäude D15 Metzingen, Hugo Boss AG
Architektenkammer Baden-Württemberg „Baukultur Schwäbische Alb“ Umbau und Sanierung Schlossmühle, Stadt Bad Urach
Architektenkammer Baden-Württemberg „Baukultur Schwäbische Alb“ Restaurant Waldcafé Pfullingen, Ilona und Thomas Schmälzle

2012
Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen und Land Baden-Württemberg
Initiative 2011/2012 „So wollen wir wohnen! – Generationengerecht · Integriert · Nachhaltig“ Generationenhaus Dettingen, Planungsgesellschaft „Sorglos Wohnen“ GbR

2011
Architektenkammer Baden-Württemberg Auszeichnungsverfahren „Beispielhaftes Bauen Landkreis Tübingen 2004-2011“ Bücherei und Mediothek Dusslingen, Gemeinde Dusslingen
Bund Deutscher Architekten „Hugo Häring Preis 2011“ Bücherei und Mediothek Dusslingen, Gemeinde Dusslingen

2010
Architektenkammer Baden-Württemberg Auszeichnungsverfahren „Beispielhaftes Bauen
Landkreis Freudenstadt und Calw 2003-2010“ Sporthalle Brühlwiesen, Stadt Bad Liebenzell

Wettbewerbe

2017
Neubau Pflegeheim Ergenzingen, Hospitalstiftung Rottenburg am Neckar, 1. Preis
Neubau Dreifeldsporthalle Mauerstetten, Gemeinde Mauerstetten, 1. Preis

2016
Mehrzweckhalle, Gemeinde Vöhringen, mit SpOrt concept, Anerkennung
Städtebauliche Neuordnung Brunnenstraße/Schulstraße/Kirchstraße, Gemeinde Deizisau, 1. Preis
Staudinger Gesamtschule, Stadt Freiburg, Anerkennung

2015
Sanierung und Erweiterung Pavillons Gemeinschaftsschule, Stadt Mengen, 4. Preis
Familienzentrum, Stadt Marktoberdorf, Anerkennung
Erweiterung Erich Kästner Schule, Stadt Darmstadt, 3. Preis
Sonnenhof e.V. Schwäbisch Hall, 1. Preis
Sport- und Festhalle in Gosbach, Bad Ditzenbach, mit SpOrt concept, 1. Preis
Sport- und Schwimmhalle Heumaden, Stadt Stuttgart, 1.Preis / Auftrag
Pflegeheim, Sparkasse und Wohnen, Gemeinde Schutterwald, 2. Preis

2014
Erholungspark Babylon, Freilassung, mit Krieger Architekten, 1. Preis
Hauptverwaltung Wolff & Müller, Zuffenhausen, 2. Preis
Musikschule Pliezhausen, Anerkennung
Gemeindehaus und Kita Christusgemeinde, Stuttgart, Anerkennung
Rathaus Leonberg, Stadt Leonberg, Finalist 
Burg Gymnasium, Schorndorf, Anerkennung
Sport- und Kulturhalle, Gemeinde Dußlingen, mit SpOrt concept, Anerkennung
Kinderhaus Pliezhausen Gniebel, Anerkennung

2013
Verwaltungsgebäude LBS, Karlsruhe, 1. Preis / Auftrag
Sporthallenbad Neckarpark, Bäderbetriebe Stuttgart, mit Krieger Architekten und KUBUS360, 1. Preis
Firma Ortlieb, Kirchheim, 3. Rang
Raiffeisenbank, Ravensburg, 5. Preis
Erweiterung Adolf-Reichwein-Schule, Stadt Freiburg, 1. Preis / Auftrag
Sporthalle, Stadt Pfullingen, 4. Preis
Pfenning Areal, GWG Reutlingen, 1. Preis / Auftrag
Schul- und Vereinsbad, Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim, 2. Preis

2012
Erweiterung Kindergarten Mühlbachschule, Gemeinde Vöhringen, 1. Rang / Auftrag
Gymnasium, Gemeinde Kusterdingen, 2. Preis

2011
Werkstatt für behinderte Menschen in Giengen, Lebenshilfe für behinderte Menschen Heidenheim, 1. Preis / Auftrag
Verwaltungsgebäude D15, Hugo Boss AG Metzingen, 1. Preis / Auftrag
Psychiatrie Tauberbischofsheim, KHMT Krankenhaus und Heime Main-Tauber GmbH, 3. Preis

2010
Sporthalle mit zwei Brückenbauwerken, Stadt Calw, 1. Preis / Auftrag

Verhandlungsverfahren

2016
Neubau Schwimm- und Turnhalle Schulcampus Riemerling, Gemeinde Hohenbrunn, 4. Platz
Neubau Sporthallen und Tiefgarage Schulcampus Überlingen, Stadt Überlingen, 3. Platz
Neubau Dreifachsporthalle Berufsschulzentrum Esslingen-Zell, Landkreis Esslingen, 4. Platz
Sanierung Dreifachturnhalle und Hallenbad Hans- und Sophie-Scholl-Realschule, Stadt Weiden, mit Krieger Architekten, 1. Platz / Auftrag
Sanierung Eberhard-Bauer-Halle Esslingen, Stadt Esslingen am Neckar, 3. Platz

2015
Sanierung Sportzentrum Jahnstraße, Gemeinde Unterföhring, mit SpOrt concept, 3. Platz
Machbarkeitsstudie Bildungszentrum Königstädten, Stadt Rüsselsheim am Main, 2. Platz
Dreifeldhalle des Carl-Zuckmayer-Schulzentrums, Stadt Mainz, 1. Platz / Auftrag
Turnhalle Annette-Kolb-Gymnasium, Stadt Traunstein, mit SpOrt concept, 4. Platz
Sporthalle am Lauerbäumle, Stadt Marbach am Neckar, mit SpOrt concept, 1. Platz / Auftrag

2014
Mehrfeldsporthalle Wallau, Stadt Hofheim am Taunus, mit SpOrt concept, 2. Platz
Umbau eines Stadtteil-/und Familienzentrum, Stadt Stuttgart, 3. Platz
Sport- und Kulturhalle, Stadt Herbrechtingen, mit SpOrt concept, 1. Platz / Auftrag
Generalsanierung Gemeindehalle, Gemeinde Kirchheim am Neckar, mit SpOrt concept, 3. Platz
Realschule, Gemeinde Remshalden, 5. Platz
Erweiterung Gewerbeschule Breisach, Landratsamt Breisgau–Hochschwarzwald Freiburg, 2. Platz
Sanierung Hallenbad Feuerbach, Stadt Stuttgart, mit Krieger Architekten, 3. Platz
Gerhard-Schanz-Sportzentrum, Gemeinde Althengstett, mit SpOrt concept, 3. Platz
Sport- und Kulturhalle, Stadt Süßen, mit SpOrt concept, 3. Platz
Erweiterung Sporthalle Steinbach, Stadt Baden-Baden, mit SpOrt concept, 4. Platz
Erweiterung Kufensportzentrum Altenberg, Stadt Pirna, mit SpOrt concept, 4. Platz

2013
Sporthallenkomplex, Gemeinde Roßtal, mit SpOrt concept, 2. Platz
Sanierung Schillerschule, Gemeinde Dettingen an der Erms, 1. Platz / Auftrag
Dreifeld-Sporthalle Berufsschulzentrum, Stadt Freiburg, mit SpOrt concept, 2. Platz
Dreifeld-Sporthalle, Gemeinde Bad Boll, mit SpOrt concept, 2. Platz
Generalsanierung Ablachhalle, Stadt Mengen, mit SpOrt concept, 1. Platz / Auftrag
Dreifeld-Turnhalle, Gemeinde Rottach-Egern, mit SpOrt concept, 1. Platz / Auftrag

Jobs

Wir suchen nach qualifizierten und motivierten Teammitgliedern für das gesamte Leistungsspektrum der HOAI. Neben interessanten und anspruchsvollen Projekten bieten wir eine besondere Arbeitsatmosphäre im Dominohaus in Reutlingen mit attraktiven Konditionen und Entwicklungschancen in professionellen Teamstrukturen. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an kuehl@riehle-architekten.de.

Ausschreibungen
Domino Stiftung

Die Domino Stiftung präsentiert im Dominohaus eine Sammlung zeitgenössischer Kunst in einem außergewöhnlichen Umfeld: Art at Work. Während der Sommermonate wird im Atrium jedes Jahr eine künstlerische Rauminstallation gezeigt, die die Wechselwirkung von Architektur, Kunst und Zeit erfahrbar macht. www.dominostiftung.de